Winnenden: Mercedes-Fahrer kracht in geparkten Fiat - zwei Verletzte

Bei einem schweren Unfall in Winnenden sind zwei Menschen verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Lermer

Winnenden – Ein 20 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Freitagnachmittag in Winnenden einen Unfall verursacht, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Wie die Polizei meldet, war der 20-Jährige gegen 14.20 Uhr auf der Backnanger Straße in Richtung Hertmannsweiler unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen nach einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Bordstein überfuhr.

Danach prallte er gegen einen auf dem Gehweg geparkten Fiat Talento.

Dabei wurden der 38-jährige Fahrer des Fiat, der an der Schiebetür des Autos stand und ein 35 Jahre alter Mann, der an der Beifahrertür des Fiat stand, leicht verletzt.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 20.000 Euro.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!