Winnenden: Kehrmaschine auf Testgelände geht in Flammen auf

In Winnenden ist eine Kehrmaschine in Flammen aufgegangen. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Winnenden - Eine Kehrmaschine ist in der Nacht zum Dienstag in einer Teststreckenhalle in der Alfred-Kärcher-Straße in Flammen aufgegangen.

Wie die Polizei berichtet, geriet die Kehrmaschine gegen 1.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Dies bemerkte ein anwesender Mitarbeiter des Sicherheitsservice, der anschließend die Feuerwehr verständigte.

Die Feuerwehr Winnenden rückte mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften aus und konnte den Brand löschen.

An der Kehrmaschine entstand Sachschaden zwischen 15.000 und 20.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE