Verrückte Welt In Japan gibt es jetzt Automaten mit Sextoys

In Japan gibt es Automaten, an denen man Sextoys kaufen kann. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/V O R T E X

Stuttgart - Ein Trip nach Japan verspricht immer ein Abenteuer zu sein. Alles wirkt futuristisch, aufregend und manchmal ein bisschen seltsam.

Unter anderem ist das Land auch für die Automaten an jeder Ecke bekannt, in denen man sich die verschiedensten Dinge ziehen kann. Socken, Gesichtsmasken oder eben etwas zu essen? Kein Problem! Aber jetzt wird es verrückt: Das Unternehmen Tenga, das besonders für seine Masturbationshilfen für Männer bekannt ist, hat jetzt in der Stadt Sapporo einen Automaten gefüllt mit Sextoys aufgestellt.

In den Automaten gibt es eine kleine Auswahl der beliebtesten Produkte des Unternehmens. Laut Kotaku möchte das Unternehmen die Automaten testen und sie dann in anderen Städten aufstellen. Alle Maschinen überprüfen zunächst das Alter des Käufers, bevor sie ein Toy ausgeben.

Bei den Kunden wurde das Angebot gut angenommen: Am Tag der Eröffnung wurden bereits 300 Produkte verkauft.

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE