USA Teenager in den USA töten Mutter - Wegen Handyverbot

Den beiden Schwestern wurden die Handy weggenommen. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/fizkes

Stuttgart - Zwei Schwestern im US-Bundesstaat Mississippi sind angeklagt worden, ihre Mutter getötet zu haben.

Davon berichtet unter anderem der TV-Sender WLBT. Der Hintergrund der Tat ist unfassbar: Mit einer Pistole und einem Messer sind die zwei Mädchen (14 und zwölf Jahre alt) auf ihre Mutter losgegangen.

Grund für die Tat soll ein heftiger Streit gewesen sein, der bereits einige Tage lief. Die Mutter hatte den beiden Mädchen die Handy abgenommen. Zuvor sollen die Mädchen bereits versucht haben, ihre Mutter mit dem Auto zu überfahren.

Die ältere Schwester sitzt nun im Gefängnis und wird wegen Mordes angeklagt. Vor Gericht wird sie als Erwachsene behandelt.