Urlaub Städtetrip geplant? Das sind die heißesten Geheimtipps

Städtereisen sind immer wieder schön. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ GaudiLab

Stuttgart - Einen ganzen Urlaub lang am Pool liegen mag zwar ganz nett sein, manchmal ist es aber mindestens genauso cool, mit Freunden in eine fremde Stadt zu fahren und diese zu erkunden.

London, Paris und Berlin sind zwar immer eine Reise wert, aber irgendwie auch voll mit Touris. Da kann ein entspannter Trip auch mal ganz schnell zu Stress werden. Außerdem kann es sich im Freundeskreis auch ganz schön schwierig sein, sich auf eine Stadt zu einigen.

Der Reiseanbieter Travelcircus hat jetzt ein Ranking veröffentlicht, das euch die Entscheidung wo der nächste Trip hingeht, vielleicht ein wenig erleichtert. Untersucht wurden für das Ranking europäische Städte anhand der Faktoren Instagram-Tauglichkeit, Geheimtipps, Hotels, Gourmet, Kultur, Sightseeing, Natur, Shoppingmöglichkeiten, sowie Wohlfühl- und Wellnessfaktor.

Damit berühmte Metropolen und kleine Städte die gleiche Chance haben, wurden die untersuchten Daten in das Verhältnis zu den dortigen Übernachtungsgästen gesetzt. Und siehe da: Keine der großen Metropolen erreichte die oberen Plätze, Rom landete auf Platz 37, während London sogar erst auf Platz 68 liegt.

Das sind die Top 5

Platz 1, Kiev

Auf dem ersten Platz landete die ukrainische Hauptstadt, denn hier gibt es nicht nur im Verhältnis die meisten Museen, sondern auch das größte Wellnessangebot. Außerdem gibt es mit 0,41 Übernachtungsgästen pro Einwohner verhältnismäßig wenig Touristen.

Platz 2, Palermo

Mit 0,43 Sehenswürdigkeiten pro 1.000 Touristen ist Palermo die traditionsreichste Stadt Europas. Auch kulinarisch hat die Stadt einiges zu bieten. Trotzdem gilt die Stadt nach wie vor als Geheimtipp.

Platz 3, Neapel

Die italienische Hafenstadt lockt euch mit etwa 100 Museen und circa 600 Sehenswürdigkeiten an. Die große Auswahl an Restaurant heißt für Touristen vor allem eines: La Dolce Vita!

Platz 4, Genua

Genua ist die dritte Stadt im Bunde. Mit 2,28 Restaurants pro 1000 Touristen kommen hier vor allem Schleckermäuler und Feinschmecker auf ihre Kosten. In keiner europäischen Stadt gibt es im Verhältnis mehr Lokale.

Platz 5, Bratislava

Besonders in den Bereichen Shopping, Sightseeing und Kultur legt die Hauptstadt der Slowakei gut vor und punktet mit einer soliden Gesamtleistung. Auch die Hotelvielfalt kann sich in Bratislava sehen lassen: Auf 1.000 Touristen kommen immerhin 0,13 Hotels. Da sieht es in anderen Städten deutlich schlechter aus.

Ihr braucht noch etwas mehr Inspiration? Dann kommt ihr hier zum kompletten Ranking.

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE