Um Notre Dame zu ehren: Ubisoft verschenkt Assassin's Creed Unity

Im Spiel klettern Gamer auf den Notre Dame. Foto: Ubisoft

Stuttgart - Die weltberühmte Kathedrale Notre Dame ist durch ein Feuer massiv beschädigt worden.

Die Öffentlichkeit ist schockiert und zahlreiche Prominente haben schon Spenden zum Wiederaufbau versprochen. Auch das französische Entwicklerstudio Ubisoft hat Unterstützung angekündigt und seine Fans ebenfalls ermutigt, zu spenden.

Außerdem verschenkt Ubisoft das 2014 erschienene und in Frankreich spielende Assassin's Creed Unity. Der achte Teil der Reihe spielt im Paris der Französischen Revolution und enthält eine detailgetreue Darstellung von Notre-Dame, die die Spieler erklimmen können.

Wie geht das?

Um an das Game zu kommen, müsst ihr euch auf der Plattform UPlay registrieren. Dann könnt ihr bis zum 25. April das Spiel eurer Spielebibliothek zufügen. Auch nach der Zeit bleibt das Game in eurem Besitz.

ANZEIGE