Tragisch! Lehrerin besiegt den Krebs - dann geschieht das Unfassbare

Eine Lehrerin aus Schottland hatte den Krebs besiegt, dann wurde sie bei einem Autounfall tödlich verletzt. (Symbolbild) Foto: shutterstock/ESB Professional

Stuttgart/Glasgow - Diese Geschichte ist so unsagbar traurig: Bei Caroline Nelson aus Glasgow wurde im Juni Lymphdrüsenkrebs festgestellt. Kurz zuvor hatte sich die 45-jährige Lehrerin von ihrem Ehemann getrennt.

Von diesen beiden Schicksalsschlägen ließ sich die Mutter zweier Kinder nicht kleinkriegen, wie der Mirror berichtet. Sie kämpfte gegen den Krebs und ließ ihre Follower auf Facebook daran teilhaben.

Am Ende schien alles gut zu gehen: Caroline hatte den Krebs besiegt und freute sich, wieder als Lehrerin zu arbeiten. Außerdem unterstützte sie viele Projekte, um anderen Krebspatienten zu helfen.

Doch dann geschah das Unfassbare: An ihrem ersten Arbeitstag fuhr sie mit dem Auto zur Schule - doch kam dort niemals an. Sie wurde in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt, bei dem sie starb.