Tauberbischofsheim: Mädchen vermisst - stürzte 13-Jährige in die Tauber?

Die Polizei sucht in Tauberbischofsheim nach einer vermissten 13-Jährigen. Foto: SDMG

Tauberbischofsheim – Ein 13 Jahre altes Mädchen aus Tauberbischofsheim wird seit Mittwoch vermisst. Das Mädchen könnte von einer Brücke in die Tauber gestürzt sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, hatte ein Passant gegen 17 Uhr beobachtet, wie ein Kind von der Brücke bei der Kläranlange in die Tauber stürzte. Sofort eilten zahlreiche Rettungskräfte der Feuerwehr, des DRK und der Polizei zum Unglücksort und begannen mit der Suche.

Zur gleichen Zeit hatten Eltern, die in unmittelbarer Nähe der Brücke wohnen, ihre 13-jährige Tochter als vermisst gemeldet, deshalb geht die Polizei nun davon aus, dass diese zwei Ereignisse zusammenhängen.

Bis zum vorläufigen Einsatzende gegen 21.30 Uhr suchten insgesamt 130 Helfer von Feuerwehr, Rettungsdiensten, DLRG und Polizei nach der Vermissten. Die Suche wird ab Tagesbeginn am Donnerstag fortgesetzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131/104-1010 bei der Polizei zu melden.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!