Tag der Liebenden in Stuttgart Valentinstag in Stuttgart: 5 Date-Ideen für besondere Momente

Am Valentinstag gibt es verschiedene Möglichkeiten seiner Liebe zu zeigen, dass man sie mag. Foto: Pixabay, Montage: News711

Stuttgart - Am Donnerstag ist der Tag der Liebenden, auch Valentinstag genannt. Während einige an dem Tag nicht genug Romantik erleben können, sind andere maximal genervt davon. Egal ob der Valentinstag nun eine Erfindung von Floristen und Einzelhändlern ist oder in jeden Kalender rot eingetragen gehört, wir finden, es ist nie verkehrt sich Zeit für seine Freunde und seinen Schatz zu nehmen. 

Es spricht also nichts dagegen, am Donnerstag etwas Nettes zu unternehmen. 

Wir haben daher fünf Tipps für euch, was ihr mit eurer Liebe am Valentinstag in Stuttgart unternehmen könnt:

1. Musical-Moments

Seit kurzem läuft Anastasia im SI-Centrum in Stuttgart. Am Donnerstag ist um 19.30 Uhr eine Vorstellung. Tickets gibt es ab 79,90 Euro. Oder ihr gönnt euch zu zweit ein Valentinstags-Menü für 69 Euro in SI Suites. Es erwartet euch ein exklusives 5-Gang-Menü mit hochkarätiger Weinprobe.

2. Es ist Badetag! 

Packt eure Badehose ein und euren Schatz und ab geht es in die Schwabenquellen in Stuttgart. Dort könnt ihr euch gemeinsam vom stressigen Alltag erholen oder einander mit einem Massage-Gutschein verwöhnen. 

3. Essen geht immer

Verschiedene Restaurants bieten Valentinstags-Menüs an. Meistens werden bei Kerzenschein vier Gänge aufgetischt. In Stuttgart bietet zum Beispiel das Panorama Hotel am Kappelberg in Fellbach besondere Valentinstags-Menüs.

4. Hoch hinaus

"Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man in dieselbe Richtung blickt" - das hat Antoine de Saint- Exupery einmal gesagt. Wie romantisch ist es also gemeinsam einen Blick über den Stuttgarter Kessel zu werfen? Ideal geht das vom Fernsehturm aus. Aber auch im Weißenburgpark oder vom Killesbergturm hat man eine fabelhafte Aussicht. Ein besonderes valentinstags-Menü für zwei gibt es am höchsten Wahrzeichen Stuttgarts auch.

5. Kuscheln im Kino

Wenn es draußen kalt ist, will man es sich am liebsten drinnen gemütlich machen. Anstatt einen gammeligen Abend zusammen auf der Couch zu verleben, könnte man seinen Schatz ja auch mal wieder ins Kino ausführen. Idealerweise bietet das Kinoprgramm am Valentinstag Filme für beide Geschlechter: „Alita: Battle Angel“ kommt am Valentinstag in die Kinos. Die Manga-Realverfilmung ist packend und mitreißend und vom Macher von "Avatar".