Support wird eingestellt Auf diesen Smartphones gibt es bald kein WhatsApp mehr!

Handy ohne Whatsapp? Für viele undenkbar. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ Alex Ruhl

Stuttgart - WhatsApp ist für viele Menschen der Kommunikationskanal Nummer eins geworden. So gut wie jeder ist über die App erreichbar. Für einige Smartphones wird das bald jedoch nicht mehr möglich sein.

Wie WhatsApp auf seinem Blog bekanntgibt, werden ab Ende des Jahres bestimmte Betriebssysteme und veraltete Versionen nicht mehr unterstützt. Im Juni soll nochmal ein letztes Update erscheinen, danach werden nach und nach einige Funktionen nicht mehr laufen und die App kann nicht mehr neu installiert werden. Ab 31. Dezember 2019 wird der Facebook-Ableger gar nicht mehr funktionieren.

Davon betroffen sind alle Windows-Phones, also alle Handys, die mit einem Microsoft-Betriebssystem arbeiten!

Ab Februar 2020 werden zudem iPhones mit iOS 7 oder älter sowie Android Handys mit Version 2.3.7 oder älter nicht mehr unterstützt. Da sowohl Apple als auch Android regelmäßige Updates herausbringen, dürften hier nur wenige Nutzer betroffen sein.

Wer ein neueres iPhone als das iPhone 4 besitzt, sollte auf der sicheren Seite sein.

ANZEIGE