Super-Chillig: Schweizer Kino hat Betten statt Sitze

In der Schweiz kann man jetzt im Bett ins Kino. Screenshot: facebook.com/patheschweiz/

Stuttgart - Wer Filme besonders gerne liegend im Bett schaut, für den hat ein Kino in der Schweiz jetzt genau die richtige Lösung.

Denn das Pathé Kino in Spreitenbach steht für Luxus, wenn es um Filme geht und hat darum jetzt einen Kinosaal eröffnet, in dem es nur Doppelbetten gibt. Statt normalen sitzen stehen in dem Saal elf Betten mit grauen Bezügen.

Laut Betreiber werden die Bezüge nach jedem Film ausgetauscht, so dass man sich ohne nachdenken in die Kopfkissen kuscheln kann. Für Essen und Getränke hat jede Seite einen kleinen Nachttisch. Um das Kinoerlebnis zu verbessern, bietet das Kino außerdem Hausschuhe an. Quasi Kino and Chill.

Ganz billig ist das Vergnügen allerdings nicht, ein entsprechendes Ticket kostet 49 Franken. Dafür bekommt man allerdings auch Snacks und Getränke, die jeden Film noch besser machen.

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE