Stuttgart VfB Stuttgart gegen Fortuna Düsseldorf: Notfallplan für Weinzierls Aus

Beim VfB läuft es aktuell nicht so gut. (Symbolbild) Foto: Pressefoto Baumann

Geht es heute für den VfB Stuttgart einen Schritt raus aus dem Abstiegssumpf oder nur noch tiefer rein? Die Zukunft der Schwaben hängt stark von der Partie gegen Fortuna Düsseldorf um 18 Uhr ab. 

Die Stimmung ist mies. Trainer Weinzierl muss liefern. Seine Statistik ist verheerend (0,77 Punkte im Schnitt, nur ein Punkt aus den vergangenen fünf Bundesligaspielen), daher kann es sein, dass es nach einer Niederlage des VfB erneut einen Personalwechsel gibt. 

Auch VfB-Sportvorstand Michael Reschke steht in der Kritik. Immerhin hat der VfB knapp 50 Millionen Euro für Neuzugänge in der laufenden Saison ausgegeben, gebracht hat es den Schwaben bisher wenig. 

Falls VfB-Präsident Wolfgang Dietrich noch einmal den Trainer wechseln sollte, gäbe es tatsächlich schon einen Notfallplan, wie es bei Fussballtransfers.de heißt. Markus Gisdol und Felix Magath wurden bereits als Nachfolgekandidaten für den 44-Jährigen gehandelt.

Wir hoffen natürlich das Beste für den VfB Stuttgart.

Klick hier für mehr VfB-News:
Geile Infos zum geilsten Club der Welt!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE