Stuttgart Umfangreiche Verkehrskontrollen in Cannstatt

Der Polizei gingen einige Verkehrssünder ins Netz. (Symbolbild) Foto: shutterstock_Joerg_Huettenhoelscher

Stuttgart - Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag an der Heilbronner Straße in Stuttgart-Bad Cannstatt Verkehrskontrollen durchgeführt. Die Beamten der Verkehrspolizei kontrollierten zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr den Verkehr auf der Heilbronner Straße auf Höhe des Pragtunnels in Fahrtrichtung Bad Cannstatt und zwischen 14.35 Uhr und 16.00 Uhr den Verkehr in die Gegenrichtung.

19 Autofahrer fuhren zu schnell, zwei davon mit einem Tempo von 85 km/h bei erlaubten 50 km/h. Ein Fahrer telefonierte während der Fahrt, zwei Autos wiesen ein manipuliertes Kennzeichen auf. Ein Fahrer verstieß gegen ein bestehendes Fahrverbot. Sie müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE