Stuttgart Stuttgarter Playmate Ramona Bernhard will nicht mehr nackt shooten

Sie hat noch ein letztes Mal ihre Hüllen vor der Kamera fallen lassen, das verkündete Playmate Ramona Bernhard auf Instagram. Screenshot: Instagram/ramonabernhard

Stuttgart - Das Stuttgarter Playmate ist bekannt für seine freizügigen Fotos. Nun verkündete Ramona Bernhard, dass sie keine Nackt-Shootings mehr machen wird.

Das Model wurde am Freitag, den 10. August, 30 Jahre alt. Sie nahm den runden Geburtstag zum Anlass ihren Followern bei Instagram zu sagen, dass sie das letzte Mal die Hüllen hat fallen lassen. Es gäbe noch eine letzte Veröffentlichung, in der man Ramona nackt sehen könne.

„Aber jetzt ist es an der Zeit mit gaaannzzz nackt aufzuhören. Es kommt immer Frischfleisch nach. Und wer will schon MILFS (zwar ohne Kind) nackt sehen. Ich denke eher die Minderheit!“

Ramona Bernhard blickt auf eine erfolgreiche Nackt-Karriere zurück.

Im Mai 2015 war sie das Cover-Girl im Playboy. Danach zog sie sich zehn weitere Male für internationale Playboy-Ausagaben aus. Die Zeitschrift „Goddess“ kürte das freizügige Model sogar in ihrer August-Ausgabe zur Göttin.

Fans müssen auch nicht allzu traurig sein, denn Ramona wird ihren Traumkörper auch weiterhin präsentieren. Allerdings zeigt sie ihn dann eher in schönen Dessous und Bademoden, wie sie bei Instagram schrieb.

Klick hier für mehr Style-News aus Stuttgart:
Alle News zu Stuttgart!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!