Stuttgart Heftiger Crash in S-Feuerbach! Porsche rauscht über Verkehrsinsel - hoher Schaden

In Stuttgart-Feuerbach schanzte ein Porsche über eine Verkehrsinsel. Foto: Andreas Rosar

Stuttgart - Am Samstagmittag ist in S-Feuerbach ein Porsche Carrera in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen. Der Fahrer hatte scheinbar gesundheitliche Probleme während der Fahrt. Bei dem Unfall entstand ein extrem hoher Schaden.

Offenbar gesundheitliche Probleme eines Porsche-Fahrers führten am Samstag gegen 12.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Stuttgarter Straße.

Der Fahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, der Sachschaden beläuft sich auf zirka 140.000 Euro.

Der 61-jährige Fahrer des Porsche Carrera befuhr laut Polizei die Stuttgarter Straße in Richtung Salzburger Straße, als er aufgrund gesundheitlicher Probleme in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und dort gegen mehrere Quadersteine prallte.

Während zwei Quader gegen einen geparkten Renault Twingo geschleudert wurden und diesen stark beschädigten, wurde der Porsche abgewiesen, prallte zunächst auf eine Verkehrsinsel und anschließend gegen einen Gartenzaun.

Fotos: Andreas Rosar

Ein Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz. Der 61-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!