Stuttgart-Ost: Fahrrad gleich zwei Mal gestohlen - 57-Jähriger geschnappt

Die Polizei hat einen 57-Jährigen festgenommen, der gleich zwei Mal das gleiche Rad stehlen wollte. (Symbolbild) Foto: shutterstock/BortN66

Stuttgart-Ost - Ein 57 Jahre alter Mann soll ein Fahrrad in Stuttgart-Ost gleich zwei Mal gestohlen haben. Beim zweiten Mal wollte er das Fahrrad direkt vor dem Polizeirevier stehlen – und wurde prompt festgenommen.

Wie die Polizei meldet, war dem 21 Jahre alten, rechtmäßigen Besitzer bereits im Herbst sein Fahrrad gestohlen worden. Damals erstattete er jedoch keine Anzeige.

Als der junge Mann sein lang vermisstes Fahrrad am Montag gegen 17.30 Uhr in der Ostendstraße zufällig vor einem Supermarkt stehen sah, nahm er es und ging damit zum Polizeirevier.

Währenddessen entdeckte der 57-jährige Tatverdächtige das vor dem Revier abgestellte Fahrrad – da wollte er es einfach nochmal stehlen. Dabei wurde er jedoch von Polizeibeamten ertappt.

Zunächst leugnete er den Diebstahl. Als bei ihm jedoch der zum Fahrradschloss passende Schlüssel aufgefunden wurde, räumte er die Tat ein.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE