Stuttgart NEWS711 Speed Date mit Ramona Bernhard - Das Playmate im Interview

Wir haben Ramona Bernhard für ein Speed Date getroffen. (Archivbild) Foto: 7aktuell.de | Oskar Eyb

Stuttgart - Im April wurden im italienischen Playboy die letzten Bilder von Ramona Bernhard in dem Magazin veröffentlicht. Dass sie nicht mehr für das Magazin shooten will, bedeutet allerdings nicht, dass die hübsche Blondine sich zur Ruhe setzen möchte. Wir haben uns mit dem Model in Stuttgart für ein kurzes Interview getroffen.

Kürzlich feierte Ramona ihren 31. Geburtstag, vorher hat sie sich vom Beauty-Doc ihres Vertrauens gemeinsam mit ihren Mädels noch einmal frisch machen lassen. "Ich habe mich das erste Mal so richtig auffrischen lassen", verrät uns Ramona bei unserem Treffen in Stuttgart. Grundsätzlich geht sie sehr offen damit um, ab und an mal was machen zu lassen.

"Das ist ja irgendwie auch offensichtlich. Ich finde es blöd, wenn man dann sagt, dass das nur vom Apfel essen kommt, dass man keine Stirnfalten hat", betont das Model, das grundsätzlich dafür ist, Dinge offen anzusprechen als zu lügen.

Wie wurde Ramona eigentlich Model?

Ramona hatte im Freundekreis einen Modelagenten, der sie auf den Laufsteg zu einer Modenschau einlud. "Ich hab das dann noch schnell geübt und einen Crashkurs gemacht", blickt der heutige Profi zurück. Die Kunden waren dann zufrieden und es ergaben sich andere Jobs. "Irgendwie bin ich da so reingerutscht." Eines Tages hat sie sich dann spontan beim Playboy beworben, die ihr schnell eine Zusage gegeben haben, dann fand auch schon ganz schnell das erste Shooting in Griechenland statt.

Was uns Ramona sonst noch verraten hat, seht ihr im Video:

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE