Stuttgart-Mitte: Bauarbeiter ringt nach Sturz von Gerüst mit dem Tod

Ein 47 Jahre alter Mann ist bei einem Arbeitsunfall in Stuttgart-Mitte lebensgefährlich verletzt worden. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Tobias Arhelger

Stuttgart-Mitte - Weil er einem verletzten Arbeitskollegen zu Hilfe eilen wollte, ist ein 47 Jahre alter Bauarbeiter von einem Gerüst in Stuttgart-Mitte gestürzt und wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei berichtet, befand sich der 47-Jährige gemeinsam mit seinem 38 Jahre alten Kollegen auf einem Baugerüst in der Jägerstraße.

Als sich der Jüngere sein Bein an einem Metallstück verletzte, eilte der 47-Jährige offenbar seinem Kollegen zu Hilfe und stürzte dabei aus bislang ungeklärten Gründen rund sieben Meter in die Tiefe.

Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten beide in Krankenhäuser. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE