Stuttgart genießt das Traumwetter - und es kommt noch besser!

In Stuttgart haben die Menschen am Samstag die Sonne und frühlingshafte Temperaturen genossen. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Stuttgart - Wir schreiben Mitte Februar und an diesem Wochenende zeigt sich der Frühling zum ersten Mal in diesem Jahr - und das alles andere als zaghaft.

Denn in Stuttgart kletterte das Thermometer schon mal auf sagenhafte 17 Grad Celsius.

Dieses Traumwetter lockte natürlich etliche Menschen in die Sonne. Egal ob sie am Schlossplatz in den Außenbereichen der Cafés die Wärme genossen, oder ob sie am Killesberg spazieren gingen. Auch am Max-Eyth-See und am Neckar wurde beim Boot fahren der Frühling schon mal begrüßt.

Und es kommt noch besser: Am Sonntag legt die Sonne noch eine Schippe drauf. In Stuttgart könnten die Temperaturen gar an der 20-Grad-Marke kratzen.

Weitere Impressionen eines herrlichen Vorfrühlingstags in der Schwabenmetropole gibt es hier:

Am Montag soll es dann wieder etwas kühler werden, aber was soll's. Da müssen wir ja eh wieder arbeiten.