Stuttgart Frau wird strafrechtlich verfolgt und landet 70 Tage im Gefängnis

In Stuttgart wurde eine Frau festgenommen, die strafrechtlich gesucht wurde. (Symbolbild) Foto: shutterstock/BortN66

Stuttgart - Beamte der Bundespolizei haben am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr eine 32-jährige Frau in Stuttgart festgenommen, die von der Staatsanwaltschaft Ulm gesucht wurde. Sie kam ins Gefängnis.

Die Polizisten kontrollierten die deutsche Staatsangehörige im Rahmen einer Personenkontrolle.

Gegen die bereits wegen Diebstahls verurteilte wohnsitzlose Frau lag laut Polizei ein Vollstreckungshaftbefehl vor.

Da sie die noch zu entrichtende Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde sie ersatzweise für 70 Tage ins Gefängnis gebracht.

Bundespolizisten brachten sie im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE