Stuttgart: Besonders dreister Hotelnomade festgenommen

Polizisten haben in Stuttgart einen Hotelnomaden festgenommen. (Symbolbild) Foto: shutterstock/PT-lens

Stuttgart - Polizeibeamte haben am Mittwoch einen 67 Jahre alten Mann festgenommen, der sage und schreibe neun Monate mit einer bislang unbekannten Frau in einem Stuttgarter Hotel gelebt haben soll ohne die Rechnung von mittlerweile mehr als 17.000 Euro zu bezahlen.

Wie die Beamten berichten, bezog der Tatverdächtige gemeinsam mit der bislang unbekannten Frau das Hotelzimmer im Juni letzten Jahres. Die monatlichen Hotelrechnungen beglich der Mann nicht und vertröstete das Hotelpersonal immer wieder mit Ausreden.

Nach einer Anzeige des Geschäftsführers nahmen die Beamten den Mann am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in seinem Hotelzimmer fest. Bislang beläuft sich die offene Rechnung auf mehr als 17.000 Euro. Die Ermittlungen, auch zum Verbleib der unbekannten Frau, dauern an. Der offensichtlich wohnsitzlose Tatverdächtige wurde im Laufe des Donnerstags einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE