Streaming "It's Showtime" - Stellt Apple bei der nächsten Keynote einen Streaming-Dienst vor?

Apple möchte einen Streamingdienst anbieten. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ Tero Vesalainen

Stuttgart - Am 25. März steht die nächste Apple-Keynote an, die der Konzern mit Einladungen und dem Titel „It’s show time“ verschickte.

Angeblich soll dann der hauseigene Streamingdienst mit einem beeindruckenden Angebot vorgestellt werden. Damit könnte Apple anderen Anbietern wie Netflix und Amazon Prime Konkurrenz machen. Laut Bloomberg soll Apple bereits einige Serien und Filme hierfür produziert haben.

Bis das Angebot auf den Markt kommt, soll es laut CNBC nicht mehr lange dauern. Demnach könnte es bereits im April oder Mai soweit sein. Ob, beziehungsweise wann das Angebot nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

Verschiedenen Medienberichten zufolge sollen die Schauspielerinnen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon bei der Keynote anwesend sein. Apple wäre nicht der einzige Konzern, der ein neues Streamingangebot auf den Markt bringt, denn auch Disney hat neue Serien für einen eigenen Streamingdienst in der Pipeline.

ANZEIGE