Stadtgebiet Stuttgart Mehrere Frauen in Stuttgarter Freibädern sexuell belästigt

Zwei Männer wurden vorläufig festgenommen. (Symbolbild) Foto: shutterstock/BortN66

Stuttgart-Möhringen/-Untertürkheim - In zwei Stuttgarter Freibädern sind am Dienstag mehrere Frauen und Jugendliche sexuell belästigt worden. Die Polizei nahm einen 17- und einen 34-Jährigen vorläufig fest.

Wie die Beamten melden, teilten Zeugen in einem Freibad in Möhringen gegen 16 Uhr mit, dass sie beobachteten, wie der 17-Jährige im Schwimmbecken offenbar mehrere Frauen unsittlich berührte. Ein Mitarbeiter des Bades übergab den Tatverdächtigen daraufhin den Polizeibeamten.

In einem Schwimmbad in Untertürkheim soll ein 34 Jahre alter Tatverdächtiger zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen im Sprudelbecken offenbar absichtlich unsittlich berührt haben. Die Mädchen offenbarten sich einem Angestellten des Bades, der den Tatverdächtigen der Polizei übergab.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE