Spotify Musik-Junkies aufgepasst! Spotify erhöht Download-Limit

Nutzer von Spotify können jetzt bis zu 10.000 Lieder downloaden. Foto: Shutterstock/ Nattanart P

Stuttgart - Ab sofort können die Nutzer von Spotify bis zu 10.000 statt bisher 3.333 Songs runterladen.

Für alle, die also nicht genug Musik auf die Ohren bekommen können und bisher immer an das von Spotify gesetzte Limit gestoßen sind sind das gute Nachrichten.

Diese Änderung wurde laut Rolling Stone mit dem neuesten Update eingespielt. Bisher konnten die User des Musikstreaming-Dienstes mit je 3.333 Titeln befüllen. Beide Limits sind nun erhöht worden: Auf je fünf Geräte dürfen 10.000 Songs geladen werden.

Jetzt noch an die Grenzen des Limits zu stoßen, dürfte auch den größten Musikhörern schwer fallen. Lediglich bei Hörbüchern, die aus sehr vielen einzelnen Titel bestehen, kann man schneller am Limit kratzen.

Ihr liebt Spotify? Dann solltet ihr diese Tricks kennen.