Smart 125 PS unter der Haube: So krass ist der BRABUS 125R

Mit dem BRABUS 125R kann man ordentlich heizen. Foto: BRABUS

Stuttgart - Auch ein Smart kann fett beeindrucken, wenn man die richten Leute an das Auto lässt. Dann kann man mit dem Flitzer sogar Rapstars wie Bonez MC beeindrucken, der sich den gepimpten BRABUS 125R schon gegönnt hat.

Aber was macht die Kiste so speziell? 2017 hat BRABUS ein  "fortwo"-Modell für die Rennstrecke entwickelt. Der "Pocket Rocket" ging mit 109 PS schon ordentlich ab, jetzt gibt es noch ein geileres Modell zu kaufen.

Mit der auf 125 Fahrzeuge limitierten BRABUS 125R Edition gibt es ab sofort eine für den Straßenverkehr ausgelegte, aber nahezu ebenso fahrdynamische Variante des 2017 entwickelten Autos. Und die hat es in sich.

Satte 125 PS schlummern unter der Haube, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 175 km/h. Auch die Beschleunigung kann sich sehen lassen: Der Zweisitzer kommt in nur 9,2 Sekunden auf Tempo 100.

Auch von Innen ist das Auto extrem sportlich. Bild: BRABUS

Eine  "1 of 125" Plakette im Innenraum macht die Exklusivität deutlich, den es gbt tatsächlich nur 125 Modelle. Wer also 39.000 Euro übrig hat, kann sich jetzt den krassesten Stadtflitzer aller Zeiten gönnen.

Im Video seht ihr mehr zu dem Modell aus dem Jahr 2017:

Wir sind begeistert.

ANZEIGE