Skelettiertes Bein in Heilbronn entdeckt Polizei findet weitere Knochenteile am Heilbronner Neckarufer

Der Knochenfund in Heilbronn wird immer dubioser. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Heiko Barth

Heilbronn - Nachdem am Sonntagabend ein skelettiertes Bein am Neckarufer in Heilbronn gefunden worden war (wir berichteten), hat die Kriminalpolizei Heilbronn im Laufe des Montags weitere Knochenteile an der Fundstelle im Bereich der Kläranlage in der Austraße im Unterholz entdeckt.

Wie die Polizei meldet, kann derzeit allerdings noch nicht bestimmt werden, ob es sich dabei um männliche oder weibliche Knochen handelt.

Die Knochenteile sollen noch im Laufe des Dienstags bei der Gerichtsmedizin untersucht werden, unter anderem soll die DNA bestimmt werden. Kräfte der Polizei suchen auch weiterhin im schwer zugänglichen Unterholz.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE