Sindelfingen: Nach Messerattacke ihres Mannes - 57-Jährige stirbt in Klinik

In Sindelfingen hat ein Mann am Montag seine Ehefrau mit einem Messer angegriffen. Die Frau starb am Mittwoch in einer Klinik. Foto: SDMG

Sindelfingen – Ein 59 Jahre alter Mann hatte am Montagmorgen seine 57-jährige Ehefrau in Sindelfingen mit einem Messer attackiert und dabei lebensgefährlich verletzt (NEWS711 berichtete). Die Frau ist am Mittwoch an ihren schweren Verletzungen in einem Krankenhaus gestorben.

Wie die Polizei berichtet hatte, wartete der Mann in seinem Auto auf einem Parkplatz auf seine Ehefrau. Als die 57-Jährige dort gegen 8.40 Uhr in ihr Auto einstieg, ging er laut Polizei auf sie los und stach mit einem Messer mehrfach auf sie ein.

Zeugen versuchten erfolglos ihn zurückzuhalten.

Erst als eine zwischenzeitlich alarmierte Polizeistreife hinzukam, ließ er von ihr ab. Die Beamten nahmen ihn noch an Ort und Stelle widerstandslos vorläufig fest und stellten die Tatwaffe sicher.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!