Schwäbisch Gmünd: Taxifahrer geprellt - Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat einem Taxifahrer die Kosten für die Fahrt von Stuttgart nach Schwäbisch Gmünd nicht bezahlt. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Cameris

Schwäbisch Gmünd - Ein bislang Unbekannter hat einen Taxifahrer in der Nacht zum Sonntag für die Fahrt von Stuttgart nach Schwäbisch Gmünd nicht bezahlt und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, nahm der Taxifahrer den Unbekannten gegen 4.40 Uhr in Stuttgart auf und fuhr ihn nach Schwäbisch Gmünd. Als sich am Zielort herausstellte, dass der Fahrgast gar kein Bargeld dabeihatte, rief der Taxifahrer die Polizei. Diese Gelegenheit nutzte der Mann und flüchtete in Richtung Marktplatz.

Der Taxifahrer beschreibt den Unbekannten wie folgt: Zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß, schwarzer Vollbart. Der Täter war mit einer blauen Jeanshose, einem weißen Hemd, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Basecap bekleidet. Der Mann sprach offenbar mit einem türkischen Akzent.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171/3580 entgegen.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!