S-Mitte: Heroin- und Kokain-Dealer gehen Polizei auf der Königstraße ins Netz

In Stuttgart hat die Polizei ein Trio festgenommen, das mit Heroin und Kokain dealen soll. (Symbolbild) Foto: shutterstock/FabrikaSimf

Stuttgart-Mitte - Die Polizei hat am Montag zwei Männer und eine Frau auf der Königstraße in Stuttgart-Mitte festgenommen, die kräftig mit Kokain und Heroin dealen sollen.

Wie die Beamten melden, beobachteten Polizisten, wie die beiden 39 und 43 Jahre alten Männer sowie die 30-jährige Frau auf der Königstraße mit Drogen dealten.

Daraufhin nahmen die Polizeibeamten das Trio fest. Dabei fanden sie neben einer Plombe Kokain auch 1100 Euro mutmaßliches Dealergeld.

In der Wohnung der Frau fanden die Beamten insgesamt 51,20 Gramm Heroin und 89,63 Gramm Kokain beziehungsweise Crack, teilweise portionsweise verpackt, sowie Gegenstände, die auf einen Rauschgifthandel hindeuten.

Das Trio wird im Laufe des Dienstags dem zuständigen Richter vorgeführt.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE