Remseck am Neckar: 80-Jähriger fährt ungebremst in Fußgänger

Ein 80-Jähriger ist in Remseck am Neckar in zwei Fußgänger gefahren. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ OFC Pictures

Remseck am Neckar – Ein 80 Jahre alter Autofahrer hat am Mittwochnachmittag zwei Fußgänger in Remseck am Neckar angefahren.

Wie die Polizei berichtet, war der 80 Jahre alte Honda-Fahrer verbotswidrig auf dem Feldweg zwischen Oßweil und Aldingen in Richtung Aldingen unterwegs. Etwa auf Höhe eines Bauernhofs liefen eine 76-jährige Fußgängerin und ihr 78 Jahre alte Begleiter ebenfalls in Richtung Aldingen.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 80-Jährige wohl ungebremst von hinten gegen die beiden Fußgänger.

Die Frau wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße. Ihr Begleiter wurde vom Fahrzeug gestreift.

Die Seniorin musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Fahrzeug des 80-Jährigen wurde abgeschleppt.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!