Rems-Murr-Kreis Dreister Handydieb in Leutenbach unterwegs

Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Foto: pixabay

Stuttgart - Die Polizei ist auf der Suche nach einem dreisten Handydieb. Demnach traf ein 42-jähriger Mann am Mittwochabend zwischen 21 Uhr und 22 Uhr vor einem Supermarkt in der Leutenbacher Maybachstraße (Rems-Murr-Kreis) auf einen Radfahrer, der einige Bleistiftgemälde bei sich führte.

Während eines gemeinsamen Gesprächs schaute sich der Geschädigte die Bilder des Fremden an. Dieser konnte zeitgleich unbemerkt zwei Handys entwenden, die der Geschädigte in seinem abgelegten Rucksack bei sich führte. Es handelte sich um ein Samsung Galaxy Edge 7 und einem Huawei P30.

Von dem Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor: Er war zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und trug helle schulterlange Haare, hellblaue Augen sowie einen Vollbart. Er war bekleidet mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke und mit einem älteren roten Fahrrad unterwegs. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Schwaikheim unter der Telefonnummer 07195/969-030 entgegen.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE