Rems-Murr-Kreis Besoffener in Waiblingen rammt BMW und haut ab

Der Täter konnte schnell ermittelt werden. (Symbolbild) Foto: SDMG / Gress

Waiblingen - Am Samstag um 3 Uhr rammte ein betrunkener Autofahrer einen im Salbeiweg geparkten BMW und fuhr dann weg.

Wie die Polizei meldet, fuhr der 21 Jahre alte Mann mit seinem VW Golf in Waiblingen. Da er betrunken und die Straße glatt war kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte auf einen, in einer Garageneinfahrt geparkten BMW.

Danach fuhr er einfach weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Er hatte leider Pech, denn in dem BMW war ein Melder verbaut, der den Unfall automatisch an ein Sicherheitsunternehmen meldete. So konnte der Unfallfahrer schnell ermittelt werden.

Der Schaden an dem BMW betrug immerhin 5.000 Euro. Der Unfallfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Er darf nun mit einer Anzeige rechnen.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!