Rems-Murr-Kreis Auto übersehen: Am Hambacher Kreisel in Winnenden hat es geknallt

Beide Autos wurden abgeschleppt. Foto: 7aktuell/Kevin Lermer

Winnenden - Am Dienstag ist es um kurz nach 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Winnenden am Hambacher Kreisel gekommen.

Wie die Polizei meldet, fuhr eine 70-jährige Fahrerin eines Renault Twingo am Dienstag kurz nach 20 Uhr die L 1140 von Berglen in Richtung Winnenden. Beim Einbiegen in den Hambacher Kreisel übersah sie einen Mercedes-Bus.

Die 32-jährige Lenkerin der Mercedes V-Klasse konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Renault zusammen. Die beiden Autofahrerinnen sowie die zwei im Mercedes-Bus sitzende drei und vier Jahre alte Kinder wurden leicht verletzt und wurden in ein Krankenhaus verbracht.

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!