Oberjettingen: Mercedes hebt ab und überschlägt sich!

Ein Mercedes-Fahrer hat in der Nacht zum Samstag in Oberjettingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Foto: SDMG

Oberjettingen – Bei einem heftigen Unfall nahe Oberjettingen hat sich in der Nacht zum Samstag ein Mercedes überschlagen und blieb hinter einer Leitplanke liegen.

Wie die Polizei berichtet, war der 35-jährige Mercedes-Fahrer gegen 0.15 Uhr auf der Kreisstraße 1030 von Nagold kommend in Richtung Herrenberg unterwegs.

Am Kreisverkehr zur K1024 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr den Kreisverkehr und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Mercedes und kam einige Meter hinter der Leitplanke zum Stehen.

Der Fahrer und sein 41-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppfahrzeug mit Hebekran geborgen werden.

Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 35.000 Euro.

Ebenfalls kam ein Fahrzeug des Rettungsdienstes vorsorglich zum Unfallort.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!