Nimo, Olexesh und Co.: Konzerte in Stuttgart abgesagt!

Nimo und Olexesh. Screenshot: Instagram/nimo

Am Samstag, den 16. Februar 2019 wäre Azzi Memo eigentlich im Freund und Kupferstecher aufgetreten. genauso wie Nimo und Capo am 12. April in der Porsche-Arena oder Olexesh am 2. Mai im Wizemann. Eigentlich! Denn das Label der Deutschrap-Künstler hat ihre Tourneen nun deutschlandweit abgesagt.

Damit kommen der Leonberger Rapper Nimo und sein Kumpel Capo mit ihrer "Capimo"-Tour nicht zu uns auf einen Heimatbesuch vorbei, Azzi Memo macht kein "Surf'n'Turf" für seine Fans und Olexesh auch keine "Authentic Athletic 2"-Tour in Stuttgart. 

Das Label, bei dem alle vier Künstler unter Vertrag sind, gab dies kürzlich bekannt.

Nimo postete die Tour-Absage auf seinem Instagram-Account:

Anscheinend gibt es aber einen guten Grund dafür, dass die Deutschrapper ihre Fans versetzen. Sie können aufgrund von Dreharbeiten "zu einem Filmprojekt" nicht spielen, wie es in der Erklärung des Labels heißt. 

Was passiert mit bereits gekauften Karten? 

Wer bereits Tickets für die Shows für Azzi Memo, Capi und Nimo und Olexesh hat, kann diese ab sofort an den jeweiligen Vorverkaufsstellen wieder zurückgeben und bekommt sein Geld wieder. Ob das wirklich entschädigt? Nunja, Vorfreude war schon da. Aber immerhin verspricht die Absage wegen Dreharbeiten, dass wir die Jungs, einschließlich den Rapper aus Leonberg, bald vor der Kamera sehen werden.

Vielleicht in der Clan-Serie "4 Blocks"?

Immerhin waren darin ja auch bereits Gzuz, Veysel, Eunique, Massiv und Gringo zu sehen. Und die Dreharbeiten zur dritten Staffel sollen im Frühjahr 2019 starten. Könnte also zeitlich passen. Alternativ wird es eben ein Filmprojekt wie angekündigt. 

Was es am Ende ist, Serie oder Film, wir halten euch auf dem Laufenden.