NEWS711 Neues WhatsApp-Feature: "Dark Mode"

Bald wird es bei WhatsApp einen Dark Mode geben. (Symbolbild) Foto: Shutterstock: Rahul Ramachandram

Ihr könnt nachts nicht schlafen und tippt noch ein bisschen auf eurem Handy rum? Wer WhatsApp nachts benutzt, hat das Problem, dass der besonders hohe Blauanteil den Nutzer schlechter einschlafen lässt. Er kann sogar die Augen langfristig schädigen. 

Nun macht sich das Messenger-Unternehmen aber gerade an eine Alternative: den Dark Mode. Dieser hat einen wesentlich geringeren Anteil des blauen Lichts, weil der Hintergrund der App dunkel wird. Zudem schont er den Akku. Twitter oder Telegram benutzen den "Nacht-Modus" bereits. Man kann ihn easy in den Einstellungen wählen.

Ob und wann er bei WhatsApp kommt, wurde noch nicht offiziell vom Unternehmen erklärt.

Es gibt allerdings einige leute, die die den Code von Whatsapp Updates nach Hinweisen auf neue Features durchsuchen. So auch die Betreiber der Seite Wabetainfo. Sie haben laut eigener Aussage einige vielversprechende Hinweise darauf gefunden, dass WhatsApp an einem solchen dunklen Modus für die App arbeiten.

Dark Mode jetzt schon selber basteln

Es kann also noch ein wenig dauern, bis der Dark Mode bei WhatsApp kommt. Wer aber bereits jetzt seine Augen ein wenig schonen will, der stellt einfach ein dunkles Bild als WhatsApp-Hintergrund ein. Das entlastet die Augen auch!