NEWS711 erklärt Ein echter Alleskönner: Lifehacks mit Haarspray

Kann mehr als nur eine Frisur fixieren: Haarspray. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ fizkes

Stuttgart - Haarspray ist ein super günstiges Produkt, das jeder Zuhause haben sollte.

Klar, der eigentliche Sinn und Zweck ist es, unsere Frisur zu fixieren. Aber nicht nur da ist der Einsatz des Sprays sinnvoll, denn Haarspray kann noch viel mehr.

Ihr werden überrascht sein, was Haarspray noch alles kann. Hier kommen also unsere Top-Tricks, zu was Haarspray noch so gut ist.

1. Reißverschluss retten

Ihr habt eine Hose, die ihr so gerne tragt, aber der Reißverschluss ist ausgeleiert und geht ständig auf? Versucht es mit ein wenig Haarspray und der Hosenstall bleibt wieder zu.

2. Blumen konservieren

Wenn euer Schatz euch einen Strauß Rosen mitgebracht hat, soll der ja möglichst lange frisch aussehen. Wenn ihr ein wenig Spray auf die Unterseite von Schnittblumen gebt, sehen die ein paar Tage länger frisch aus.

3. Laufmaschen-Alarm

Laufmaschen sind ätzend! Wenn ihr also mal wieder unterwegs seid und eure Strumpfhose ein kleines Loch hat, dann kann euch ein wenig Haarspray auf die Stelle aufgetragen den Tag retten.

4. Schuhe reinigen

Eure Lieblingsschuhe sind dreckig und vergilbt? Auch hier kann Haarspray wunder wirken. Einfach ein wenig auf ein Tuch sprühen und die Schuhe reinigen. Ebenfalls könnt ihr eure geliebten Lackpumps mit Haarspray wieder auf Hochglanz polieren.

5. Fleckenteufel

Gerade in der Schule passiert es schnell, dass man (und nur Gott weiß wie) einen Fleck Kuli auf die Klamotten bekommt. Aber das ist kein Grund zur Panik, denn auch hier rettet euch Haarspray. Einfach auf den Fleck geben und danach ganz normal in die Wäsche geben. Klappt auch bei Tinte, Lippenstift und Edding.

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!