Netflix Hip-Hop-Castingshow "Rhytm + Flow": Erschossener Nipsey Hussle taucht als Gastjuror auf

Cardi-B, Chance the Rapper und T.I. suchen den zukünftigen Hip-Hop-Superstar. Foto: Adam Rose/Netflix

Stuttgart - Im Oktober startet bei Netflix ein neues Castingformat, in dem Cardi-B, Chance the Rapper und T.I. den Hip-Hop-Act der Zukunft suchen. Neben den drei Stars schauen auch Coaches, Gastjuroren und DJs in der Sendung vorbei, um die Teilnehmer zu unterstützen.

Neben Superstars wie John Legend und DJ Khaled taucht in der jetzt veröffentlichten Liste auch der bereits verstorbene Rapper Nipsey Hussle auf. Der Musiker wurde im März 2019 auf offener Straße erschossen, sein erstes Album war  für den Grammy nominiert. In welcher Funktion der Rapper zu sehen sein wird, wurde allerdings noch nicht verraten.

Rhytm + Flow ist die erste selbst von Netflix produzierte Castingshow und soll sich mit Shows wie "The Voice" oder "American Idol" messen können.

In einem wöchentlichen Rhytmus kommen die neuen Folgen der Show online, los geht es am 9. Oktober mit den ersten vier Episoden, die alle Auditions zeigen. Innerhalb von drei Wochen werden dann neue "Pakete" hochgeladen, sodass ihr die Show ganz gut durchsuchten könnt. Hier könnt ihr den Trailer anschauen:

ANZEIGE