Minus 8,5 Milliarden Euro nach Einkauf - "Rewe sagt danke"!

Die Banking-App einer Rewe-Kundin zeigte nach einem Einkauf sage und schreibe - 8,5 Milliarden Euro an. (Symbolbild) Foto: shutterstock_defotoberg

Stuttgart - Stellt euch vor, ihr kauft in eurem Supermarkt ein, zahlt mit der Karte, schaut tags darauf auf eure Online-Banking-App und entdeckt eine Abbuchung von ... und das ist jetzt kein Schreibfehler: 8.5 Milliarden Euro.

Dieser Wahnsinn ist einer Frau aus Mitterfeld in Bayern passiert - und es lag nicht daran, dass sie die komplette Supermarkt-Kette gekauft hat.

Manch einer wäre bei diesem Anblick sofort tot umgefallen, doch die Frau hielt sich wacker und fand nach einigen Telefonaten mit dem Supermarkt und der Bank den banalen Grund heraus: Ein Systemfehler.

Da kann man dann schon wieder lachen, und so teilte die Frau die wahnwitzige Story auf Facebook:

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!