Mega Preisvergleich Nordsee bis Albanien: Hier könnt ihr besonders günstig am Strand chillen

Life is better at the beach. Foto: Shutterstock/Romolo Tavani

Stuttgart - "Life is better at the beach", heißt es so schön und irgendwie können wir da nur zustimmen. Schlißelich ist es doch der absolute Urlaubstraum, wenn man die Füße im Sand, einen Cocktail in der Hand und das Meeresrauschen im Ohr hat.

Aber wo kann man eigentlich besonders günstige Tage am Strand verbringen und wo muss man ordentlich in die Tasche greifen? Genau dieser Frage sind die Experten von Travelcircus auf den Grund gegangen und haben ganze 244 Strände aus 31 europäischen Ländern miteinander verglichen.

Dazu haben sie analysiert, was Sonnencreme, Wasser, Bier, Mittagessen, Eis und Liegen kosten. So kam heraus, wo ein Tag am Strand besonders günstig ist und wo ihr tief in die Tasche greifen müsst. Übrigens muss es nicht immer die Karibik sein, denn auch in Polen oder Lettland gibt es schöne Strände, an denen ihr zudem Geld sparen könnt.

Bild: Travelcircus

Besonders viel Kohle könnt ihr mit einem Urlaub in der Türkei sparen, denn ein Tag am Ilica Plaji in Çeşme kostet für zwei Personen gerade einmal 10,11 Euro. Aber auch ein Urlaub an der Ostsee ist mit 36,65 Euro am Tag einigermaßen günstig. 

Sport oder Party

Wer aktiv ist, statt faul auf einer Liege zu relaxen, der kommt am Pulebardha Beach in Saranda, Albanien einigermaßen günstig weg. Das klare Wasser lädt zum Schnorcheln ein und das Rundum-Sorglos-Paket gibt es hier schon für 24 Euro. Feierwütige sollten einen Besuch am Ploce Beach in Budva in Montenegro in Betracht ziehen. 

Lest hier, welche Städte in Europa absolute Geheimtipps sind

Bild: Travelcircus

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE