Leinfelden-Echterdingen Luxus-Schlitten krachen auf B27 ineinander - Mega-Schaden und Stauchaos!

Auf der B27 bei Leinfelden-Echterdingen ist es zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild) Foto: shutterstock: Heiko Kueverling

Leinfelden-Echterdingen – Bei einem schweren Unfall auf der B27 nahe Leinfelden-Echterdingen ist am Mittwochabend eine Frau verletzt worden und Sachschaden in Höhe von rund 120.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei meldet, war ein 59-Jähriger mit seinem Porsche Macan in Fahrtrichtung Tübingen unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Leinfelden-Echterdingen und Stetten im stockenden Verkehr in einen Lexus SUV krachte, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Mercedes AMG geschoben wurde.

Der AMG touchierte daraufhin noch einen Audi A6. Die 40-jährige Beifahrerin im Lexus wurde leicht verletzt.

Der Porsche und der Mercedes AMG wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!