Late Late Show Prank gegen David Beckham! James Corden verarscht britischen Fußballstar

Die Beiden sind trotzdem noch super Freunde, wie David Beckham auf seinem Instagram-Account zeigt. Screenshot: Instagram/davidbeckham

Showmaster James Corden ist vor allem für seine Late-Late-Show, mit Formaten wie „Carpool-Karaoke“ oder „Spill your guts or fill your guts“ bekannt.

Immer wieder zeigt er aber auch sein Gesicht als waschechter Prankster. Mit kreativen Tricks und viel Planung führt er seine Gäste hinters Licht.

Diesmal war sein Opfer der weltbekannte Fußballer und persönliche Freund des Showmasters, David Beckham.

Eigentlich wollte Beckham nur einen letzten Blick auf eine Statue von sich werfen, die sein ehemaliger Fußballclub LA Galaxy zu seinen Ehren erstellen ließ. Diese Statue sollte ein paar Tage später vor 25.000 Menschen im Station präsentiert werden.

James Corden hatte aber andere Pläne.

Er entwarf mithilfe eines Teams aus Künstlern seine eigene, wenig schmeichelhafte Version der Skulptur. Eine Gruppe von Schauspielern und der Präsident des Fußballclubs halfen Corden dabei die Inszenierung perfekt zu machen.

Die Reaktion von David Backham seht ihr in diesem Video: