Kurioser Unfall in Bretten Von attraktiver Frau in Bretten abgelenkt! Autofahrer baut Frontalcrash

Weil er von einer attraktiven Frau abgelenkt war, hat ein 29-Jähriger in Bretten einen Unfall verursacht. (Symbolbild) Foto: Shutterstock

Bretten - Ein 29 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag in Bretten (Kreis Karlsruhe) einen Unfall verursacht, weil er sich vom Anblick einer attraktiven Fußgängerin ablenken ließ.

Wie die Polizei berichtet, war der 29-Jährige mit seinem Mercedes auf der Hohkreuzstraße in Richtung Weißhofer Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 22 erblickte er die attraktive Frau, die auf dem Gehweg in Richtung Reuchlinstraße unterwegs war.

Durch den Anblick ließ er sich dermaßen ablenken, dass er mit seinem Mercedes in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem VW einer 50-Jährigen kollidierte.

Bei dem Unfall entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1500 Euro, verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei zudem fest, dass der 29-Jährige betrunken war. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE