Kreis Heilbronn Tödlicher Unfall auf A6 Richtung Nürnberg

Bei dem Unfall wurde eine Person getötet. Foto: 7aktuell/Hessenauer

Heilbronn - Am Dienstag ist es gegen 15:40 Uhr au der A 6, Fahrtrichtung Nürnberg, zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Wie die Polizei meldet, fuhr ein 32-jähriger Fahrer eines Transporter-Gespanns auf dem rechten von drei Fahrstreifen. Unmittelbar nach dem Parkplatz Bauernwald, kam der Verkehr zum Stehen. Der Fahrer des Gespanns bemerkte dies zu spät und kollidierte ungebremst mit dem Sattelauflieger des vor ihm stehenden Sattelzuges.

Dieser wurde wiederum durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden Sattelzug aufgeschoben. Der Fahrer des Transporter-Gespanns wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehr Sinsheim war mit 18 Mann und 6 Fahrzeugen an der Unfallstelle. Zusätzlich waren 2 Notärzte und 2 Rettungswagen vor Ort. Für die Zeitdauer der Bergungsmaßnahmen musste die Autobahn für kurze Zeit komplett gesperrt werden.

Die Fahrbahn konnte erst gegen 21Uhr wieder vollständig freigegeben werden. Es kam zu einem Rückstau von ca. 7 km. 

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!