Kreis Heilbronn Hackedicht durch Gundelsheim

Der Mann hatte über 4 Promille. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Angela Rohde

Gundelsheim - Am Donnerstagabend wollte ein 34 Jahre alter Mann extrem betrunken durch Gundelsheim radeln.

Wie die Polizei meldet, ergab der Alkoholtest 4,3 Promille. Ein Passant meldete den Betrunkenen, der auf dem Parkplatz eines Discounters vergeblich versuchte, auf sein Fahrrad zu steigen. Die Polizei fand den Mann samt seines voll bepackten Fahrrads.

Er wollte trotz seines Trunkenheitsgrades nicht ins Krankenhaus, sondern bei der Polizei übernachten. Eine Ärztin, die ihn wegen einer notwendigen Haftfähigkeitsbescheinigung untersuchte, sorgte jedoch aufgrund des hohen Testwerts für eine Einlieferung ins Krankenhaus.

Dort konnte der Wohnsitzlose dann unter Aufsicht seinen Rausch ausschlafen.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!