Kino Comedian Chris Rock arbeitet an einem "Saw"-Reboot

Chris Rock möchte Jigsaw neues Leben einhauchen. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/ Bornfree/ vipflash

Stuttgart - Die Saw-Reihe ist ein extrem erfolgreiches Franchise und prägte eine ganze Generation Horrorfans.

Bisher gab es insgesamt acht Filme rund um den Jigsaw Killer. Jetzt wurden zwei neue Filme der Reihe angekündigt, die von Chris Rock realisiert werden sollen.

Demnach hat der Comedian gegenüber Lionsgate eine Idee für neue Filme der Reihe präsentiert, von der man angetan war. "Ich bin begeistert von der Möglichkeit, es an einen heftigen und verdrehten neuen Platz zu führen", erklärte Rock in der Pressemitteilung.

In dem Zusammenhang ist auch von "Re-Imagine" und "Spin-Off" die Rede. Klingt also ganz so, als würde das grausige Spiel ein Reboot erfahren. Und auch einen Veröffentlichungstermin gibt es schon, der Streifen soll an Halloween 2020 an den Start gehen.

Lest hier: Jetzt wird’s blutig! Die krassesten Horrorfilme, die ihr gesehen haben müsst

ANZEIGE