Jetzt doch Zuwachs in der Konsolenfamilie: Nintendo kündigt Switch Lite an

Nintendo hat eine neue Version der Switch angekündigt. (Symbolbild) Foto: Nintendo

Stuttgart - Die Gerüchte, dass Nintendo eine kleinere Version der Switch auf den Markt bringen würde gab es schon eine ganze Weile, allerdings wurden diese nie bestätigt.

Jetzt hat Nintendo allerdings die Katze aus dem Sack gelassen und die Switch Lite angekündigt, die speziell für den Gebrauch als Handheld ausgerichtet ist. Das bedeutet, dass die JoyCons fest mit dem Gerät verbunden sind, auf Bewegungssensoren und das Rumble-Feature wurde verzichtet. Auch an den Fernseher kann die Switch Lite nicht angeschlossen werden, dafür ist sie leichter als das Hybrid-Modell.

Erscheinen soll die Switch Lite, die in drei frischen Farben auf den Markt kommt, am 20. September, laut den Experten von Kotau wird der Preis bei 199 Dollar liegen.

Die Richtungstasten auf der linken Seite werden durch ein Steuerkreuz ersetzt, die Akkulaufzeit soll länger sein. Logisch, wenn man sich hier auf die mobile Nutzung fixiert. 

Alle Games die den Handheld-Modus unterstützen sind für die Switch Lite geeignet. Im Video könnt ihr euch einen ersten Eindruck der Konsole verschaffen.

ANZEIGE