Ich bin ein Star holt mich hier raus Tag 2 im Dschungel: Gisele heult und kreischt sich durch die Dschungelprüfung

Am Ende wurden es für Gisele doch noch fünf Sterne. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de Foto: MG RTL D

Stuttgart/Australien - Nach ihrer Heulerei in der Auftaktfolge von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" musste Gisele Oppermann zur Dschungelprüfung "Kanal Fatal" antreten.

12 Minuten hatte das Model Zeit in einem Kanalsystem voller tierischer Bewohner 12 Sterne zu sammeln.

Vor der Prüfung war die 31-Jährige noch optimistisch: „Na klar möchte in antreten. Auf geht’s!“ Aber Gisele wäre nicht Gisele, würde sich ihre Meinung nicht ganz schnell ändern. Beim Blick in die erste Röhre schrie sie dann direkt: „Oh, mein Gott, da sind Kröten drin. Was mache ich nur? Oh, mein Gott, nein!“ Gisele erstarrte.

Mache hier den NEWS711-Persönlichkeitstest und finde heraus, welcher Dschungel-Kandidat du bist

Es folgten viele Tränen und Geschrei- Sonja und Daniel hatten Erbarmen mit der ehemaligen Kandidatin von Germany's next Topmodel und gaben ihr einige Tipps, wo recht harmlose Sterne versteckt sind. So konnte Gisele immerhin fünft Sterne einheimsen.

Und täglich grüßt Bastian Yotta


Bild: MG RTL D
Schon am ersten Tag hat Bastian Yotta mit seinem "Miracle Morning" Chris Töpperwien in den Wahnsinn getrieben. Alle anderen machen jedoch mit: "Es geht mir von Tag zu Tag und in jeder Hinsicht immer besser und besser und besser." Außerdem verrät jeder Camper die Ziele seines Tages, die nicht weniger hippiemäßig sind.

"Ich bin dankbar, dass wir so eine hammergeile Truppe sind und uns alle so gut verstehen. Und ich bin dankbar, dass es noch kein Streit gegeben hat," bekennt Bastian. Wir sagen mal so: Wer Chris beim Miracle Morning beobachtet hat kann sicher sein, dass es bis zum ersten Krach nicht mehr lange dauern wird.

Frühstücksstreit 

Zwischen Teamchefin Doreen und Domenico ist en heftiger Streit über die Portion Reis entfacht, bei der sich der Italiener als waschechter Macho entpuppte:  "Ich habe so einen Hals. Manche Leute müssen sich unterordnen, sonst flippe ich aus."

Bild: MG RTL D

Um sich abzureagieren riss er sich dann erstmal sein Hemd vom Leib und trainierte mit den Hanteln.

Tommi in Flirtlaune

Tommi ging bei Evelyn auf Angriff: "Ich habe das Gefühl, dass du die Dschungelkönigin wirst. So wie du bist, sexy Schleifchen… Wenn du noch ein paar Sätze loslässt, bei denen die Leute alle zusammenbrechen, das ist die halbe Miete." Aber damit nicht genug: "Ich habe dich beobachtet, wenn du dich vorbereitest, herunter zu gehen. Und jedes Mal ist es entzückend. Du trägst auch dein Mikrofon in der Mitte, wo das Herzchen ist… über die Hüften geschwungen. Es sieht so niedlich aus…. Du bist das Showgirl und machst dich immer ein bisschen schön und das bemerken auch die Herren." 



Bild: MG RTL D

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de