#ibes "Ich habe heute beim Schauen Gehirnzellen verloren" - Netzreaktionen zum Dschungelcamp

Alle Promis mussten zur Dschungelprüfung antreten. Foto: MG RTL D

Stuttgart/Australien - Zum 13. Mal sind im Januar deutsche Promis in den Dschungel gezogen, um sich Ekelprüfungen zu stellen und zum die Krone des Dschungelkönigs zu gewinnen.

Was für die einen Fernsehzuschauer unterste Schublade ist, ist für Trash-Fans höchste TV-Unterhaltung. Auch im Netz wurde der Auftakt von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" begeistert zelebriert.

Wer vorab von dem "Promi"-Aufgebot enttäuscht war, wurde am Freitag eines besseren belehrt: Giselle heulte rum wir vor Jahren bei Germany's next Topmodel und bei Töpperwien und Yotta steht der Streit der Machos kurz vor der Eskalation.

Das Netz war begeistert und feierte bei Twitter hart! Hier kommen die Netzreaktionen:

Hier nochmal eine kleine Übersicht über die Stars:

Bei manchen Usern leidet das Sozialleben

Mache hier den NEWS711-Persönlichkeitstest und finde heraus, welcher Dschungel-Kandidat du bist

Die Frage am Tag danach

Bei manchem Promi hat es davor schon gemangelt

Es wurde auch heftig geflirtet

Geschichten aus dem Leben