Heilbronn: Stockbesoffen zum Bewerbungsgespräch gefahren!

Ein Mann ist in Heilbronn hackedicht zu einem Bewerbungsgespräch gefahren. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Burdun Iliya

Heilbronn - Ein 42 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag in Heilbronn stockbesoffen bei einem Bewerbungsgespräch aufgetaucht – und zwar mit dem Auto. Eine Mitarbeiterin der Firma hatte dies bemerkt und die Polizei verständigt.

Wie die Beamten melden, bemerkte die Mitarbeiterin, wie der Mann mit seinem Auto anreiste. Die Polizeistreife traf den 42-Jährigen stark betrunken in der Firma an. Er gab gleich zu, dass er mit seinem Auto da sei. In dem Fahrzeug befanden sich auf der Rückbank mehrere leere Flaschen Alkoholika.

Einen Atemalkoholtest verweigerte er, worauf eine Blutentnahme über die Staatsanwaltschaft angeordnet wurde. Zu seinen nächsten Bewerbungsgesprächen muss er nun zu Fuß laufen, da er den Führerschein gleich abgeben musste.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!